Suche
  • Musik / Komposition
  • info@marcelrudert.de
Suche Menü

Theatermusik

  • EINFACHE LEUTE – Schauspiel von Anna Gschnitzer (2022, Bruchwerk Theater Siegen; Regie: Milan Pešl): Kompositionen zum Stück und Live-Musik (Synthesizer, Seaboard, Laute)
  • FALSTAFF – Lustspiel nach Shakespeare von Andreas Marber (2022, Uraufführung am Stadttheater Gießen; Regie: Malte C. Lachmann): Musikalische Leitung, Gitarre, Bouzuki, Snare; Arrangements von Stücken aus früheren Falstaff-Adaptionen und Traditionals für Kammermusikalische Besetzung
  • FALSCHER HASE – Schauspiel von David Gieselmann (2021, Bruchwerk Theater Siegen; Regie: Milan Pešl): Kompositionen zum Stück und Live-Musik (Orgel, Seaboard, Gesang)
  • FOXFINDER – Schauspiel von Dawn King (2021, Bruchwerk Theater Siegen; Regie: Milan Pešl): Musikalische Leitung, Sounddesign, Arrangements
  • IN EWIGKEIT – Hörspiel von Milan Pešl und Claudia Weber (als Stream 2020, Bruchwerk Theater Siegen; Regie: Milan Pešl): Re-Arrangement, Live-Musik (Keyboard, Seaboard, E-Gitarre, Percussion, JNES-Emulator)
  • BEBEN – Schauspiel von Maria Milisavljević (als Stream 2020, Musik von René Schütz; Bruchwerk Theater Siegen; Regie: Milan Pešl): Live-Musik (E-Gitarre)
  • FISCHE – Schauspiel von Nele Stuhler (2020, Bruchwerk Theater Siegen; Regie: Milan Pešl): Kompositionen zum Stück und Live-Performance & Musik (E-Gitarre, Keyboard)
  • JUPP – Ein Maulwurf auf dem Weg nach oben (2018/2019, Stadttheater Gießen; Regie: Christian Lugerth): Arrangements, Produktion Playbacks
  • IN EWIGKEIT – Hörspiel von Milan Pešl und Claudia Weber (2018, Stadttheater Gießen; Regie: Milan Pešl): (Co-)Komposition & Live-Musik (Keyboard, Seaboard, E-Gitarre, Percussion, JNES-Emulator)
  • DER GOLDENE DRACHE – Schauspiel von Roland Schimmelpfennig (2015, Stadttheater Gießen, Regie: Malte C. Lachmann) Komposition & Live-Improvisation / Ein Musiker (Banjo, E-&A-Gitarre, Keyboard, Snare, Flöte, Spieluhr)